Home » News » 2012 » Regional Austria news » Echt geile Plakate
Echt geile Plakate
Monday, 20 February 2012 12:53

Druckriese "eclipse" bringt MALKASTEN auf die Straße

Bildbearbeitung ist sein Geschäft: Vor zehn Jahren gründete Roman Keller seinen MALKASTEN. Zum runden Jubiläum verpasste sich das Unternehmen eine feine Image-Kampagne, die in ganz Wien die Blicke auf sich zieht. Werbung oder Kunst im öffentlichen Raum – es liegt im Auge des Betrachters. Gewista, Swarovski-Kristalle, namhafte Fotografen und Stylisten unterstützen MALKASTEN bei der Umsetzung. Quasi als kleine Aufmerksamkeit für die jahrelange und gute Zusammenarbeit.

In diese Reihe gliedert sich auch der Druckriese "eclipse" ein, der die Aufsehen erregenden Plakate und Citylights auf Wiens Straßen brachte. Gedruckt wurde – auf der XXL-Bogenoffsetmaschine MAN-Roland 905-8 - in Prag, wo eine der wichtigsten Produktionsstätten von "eclipse" liegt. Das 24-Bogen Plakat wurde aus lediglich 6 XXL- Teilen gedruckt und angeliefert- dies reduziert einerseits das Risiko von Farbabweichungen zwischen den Bogenteilen und andererseits erleichtert es die Arbeit des Plakatierers. Der Druckraster des Plakats wurde, in Abstimmung mit MALKASTEN, der Firma Weitsprung sowie den Druckexperten von "eclipse" eigens für diese Plakatserie von 15 auf 20 Linien pro cm erhöht um ein noch besseres Druckergebnis zu erzielen. Müller: "Wir freuen uns, Teil dieser eindrucksvollen Kampagne zu sein. Hier wird gezeigt, was die Medien Plakat und Citylight mit dem richtigen Motiv, der richtigen Litho und der richtigen Drucktechnologie alles können."

 

Malkasten citylight  Malkasten citylight

Malkasten citylight  Malkasten citylight

Malkasten billboard

Malkasten billboard