Home » News » 2011 » Regional Austria news » High-Speed-Drucker angelaufen, neuer Sales Manager für Wien
High-Speed-Drucker angelaufen, neuer Sales Manager für Wien
Friday, 08 July 2011 14:55

eclipse investiert in Mensch und Maschine

In der Druckbranche tut sich wieder was. "Wir erwarten uns für heuer Umsatzzuwächse im zweistelligen Prozentbereich", so Bernhard Müller, Geschäftsführer von eclipse Österreich. Das führende Druck-Unternehmen in den Bereichen Außenwerbung und Point of Sale mit Produktionsstätten in ganz Europa reagiert auf diese positive Entwicklung und investiert daher in Mensch und Maschine: Mit Jürgen Benedik wurde jetzt ein neuer Sales Manager für Österreich bestellt. Der erfahrene Vertriebs-Profi hat seine Agenden bereits übernommen.

"Nachwuchs" gibt es auch im europaweiten Maschinenpark. Mit der "Rho 1000" und "Rho 800 HS" des Herstellers "Durst" wurde die ohnehin schon breit aufgestellte Infrastruktur um zwei weitere Bausteine erweitert. Die beiden Flachbettdruckmaschinen bestechen durch Schnelligkeit und Individualität: Die neue Rho 1000 ist ein UV-Serienplattendrucksystem, das individuell in bestehende Produktionsabläufe integrierbar ist. Das ist einzigartig in seiner Klasse. Bis zu 500 Platten pro Stunde (125 x 80 cm) können ununterbrochen, rund um die Uhr und in optimaler Qualität bedruckt werden. Die 800erHS setzt auf Schnelligkeit. In ihr stecken 80 % mehr Produktivität!

"Mit diesen beiden Geräten können wir rasch und individuell den Anforderungen unserer Kunden gerecht werden", so Müller. Die Drucker werden bei eclipse besonders im Bereich Point of Sale eingesetzt. Hier erwartet sich Müller die größten Umsatzzuwächse.

 

Rho 800

Durst Rho 1000